Donnerstag, 29 Mai 2014 – Vatertag

Wie jedes Jahr fand sich eine Abordnung der Pingsjunge um 10,30 Uhr in der Bürgerstube ein um den Tag mit einer gemeinsamen Planwagenfahrt in geselliger Runde zu verbringen. Nachdem Dienstag vorher die letzten kleineren Reparaturen und Reinigungsarbeiten an dem schönen Traktor der Familie Menrath vollzogen wurden, konnte es am Donnerstag ohne weitere Komplikationen losgehen. Hier möchten wir unseren Dank an Diana aus der Bürgerstube richten, welche trotz Ihres Geburtstages die Gaststätte früher geöffnet hat um uns eine pünktliche Abfahrt zu ermöglichen.

Wie jedes Jahr machten wir an einigen Stationen halt um das Defizit in unserer flüssigen sowie auch festen Nahrungsmittelaufnahme auszugleichen. Um zwischenzeitlich keinem Schwächeanfall zu unterliegen hatten wir, wie die Bilder belegen, auch das ein oder andere Nahrungsergänzungsmittel auf unserem Wagen.

Unser Fahrer, Pitjupp Menrath, trotze allen wettertechnischen Gegebenheiten und brachte uns nach etlichen, sehr schönen Stunden wieder sicher in unseren Heimathafen. Ihm gebührt unser ausdrücklicher Dank für seine Leistung. Wir saßen alle im trockenen und durften das ein oder andere Kaltgetränk zu uns nehmen, während er sich mit den feiertäglichen Verkehrsgegebenheiten auseinander setzen musste.

Danke!!!!!